Absenzen

Formulare

Entschuldigung bei Erkrankung

Antrag auf Beurlaubung 

 

Regelung der Absenzen

Unter- und Mittelstufe


Krankheit

      • Telefonische Entschuldigung vor 8 Uhr (Tel. 0941/507-4022 oder 0941/507-4023), per Fax (Nr. 0941/507-4019) oder über ESIS
      • Schriftliche Entschuldigung zusätzlich innerhalb von zwei Tagen im Sekretariat abgeben!
      • Im Falle der Abwesenheit bei einem angekündigten Leistungsnachweis ist zusätzlich unverzüglich ein ärztliches Attest für diesen Tag vorzulegen.

Beurlaubung (wegen privaten Terminen - z.B. Führerschein)

      • Rechtzeitig vorher bei der Schulleitung beantragen!

Befreiung während der Unterrichtszeit (nur wegen Krankheit)

      • Meldung im Sekretariat (Formular ausfüllen)
      • Formular mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten unverzüglich wieder im Sekretariat abgeben!

Hinweis für die Absentenheftführer:

      • Jeder fehlende Schüler (unabhängig davon, ob er krank, beurlaubt oder aus anderen Gründen, z.B. wegen SMV- Arbeit, befreit wurde) muss im Absentenheft erfasst werden.
      • Alle Entschuldigungen müssen ordentlich im Absentenheft verwaltet werden.
      • Das Absentenheft wird wöchentlich vom Stufenbetreuer kontrolliert.

 

Oberstufe


Krankheit

      • Telefonische Entschuldigung vor 8 Uhr (Tel. 0941/507-4022 oder 0941/507-4023), per Fax (Nr. 0941/507-4019) oder über ESIS
      • Schriftliche Entschuldigung zusätzlich innerhalb von zwei Tagen im Sekretariat abgeben!
      • Im Falle der Abwesenheit bei einem angekündigten Leistungsnachweis ist zusätzlich unverzüglich ein ärztliches Attest für diesen Tag vorzulegen.

Beurlaubung (wegen privaten Terminen - z.B. Führerschein)

      • Rechtzeitig vorher bei der Schulleitung beantragen!

Befreiung während der Unterrichtszeit (nur wegen Krankheit)

      • Meldung im Sekretariat (Formular ausfüllen)
      • Formular mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten bzw. des volljährigen Schülers/ der volljährigen Schülerin unverzüglich wieder im Sekretariat abgeben!

 

Die Abwesenheit eines Schülers/einer Schülerin wird in jedem der drei Fälle vom Sekretariat erfasst und mit den Absenzenlisten, die die Lehrkräfte führen, abgeglichen.

 

weiteres zur Absenzenregelung in der Oberstufe