Albrecht-Altdorfer-Gymnasium

Sprachliches und Humanistisches Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium

Fahrtenprogramm

Schulveranstaltungen für alle Schülerinnen und Schüler einer Jahrgangsstufe – verpflichtende Teilnahme gem. Art. 30 BayEUG

JgstZielTageZeitpunktSchwerpunkte
5Schullandheim HabischriedMontag bis Freitagmeistens im JanuarKlassengemeinschaft; Erlebnispädagogik; Naturerlebnis
7Wintersportwoche Pfunds (Tirol, Nauders)Sonntag bis Freitag  Januar/FebruarLehrplan Sport: Handlungsfeld „Sich auf Eis und Schnee bewegen“; Wintersport
8WindbergMontag bis Mittwoch oder Mittwoch bis FreitagSeptemberKlassengemeinschaft; Erlebnispädagogik; Naturprojekte
11BerlinMontag bis FreitagMaiLandeskunde; Geschichte/Politik und Gesellschaft
12Studienfahrt, z. B. nach Schweden oder Italien7-8 TageJuliLandeskunde; Geschichtlicher Schwerpunkt bzw. Naturerlebnis; 
13Orientierungstage Volkenroda3-4 TageSeptemberTage der Einkehr und Besinnung

Schulveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler einer Jahrgangsstufe (Angebot)

JgstZielTageZeitpunktSchwerpunkt
8EastbourneSonntag bis FreitagAprilLandeskunde; Übernachtung bei engl. Familien als paying guests; Besuch einer Sprachschule; Exkursionen
10TaizéSonntag bis SonntagAprilAls Alternative zum Sozialpraktikum in Jgst. 10; Jugendtreffen, Bibeleinführungen, Teilnahme an Gebeten; Entwicklung der personalen und sozialen Kompetenz

Fahrten in Abhängigkeit von der Ausbildungsrichtung  bzw. Schüleraustauschprogramme (Angebot)

JgstZielTageZeitpunktSchwerpunkte
9 – SG  Prévérenges, CH9 TageAbhg. von Partnerschule, oft MaiSchüleraustausch; Landeskunde; Begegnung
10 – HG  Athen, Gr5-7 TageAbhg. von PartnerschuleSchüleraustausch; Landeskunde; Begegnung
10 – NTGGenf, Winterthur, CH4 TageJuliNaturwissenschaftliche, geschichtliche, landeskundliche Inhalte

Jahrgangsstufenübergreifende Fahrten mit Übernachtung (Angebot)

JgstZielTageZeitpunktSchwerpunkt
5-12  Arbeitstage der Musik (unterschiedliche Jugendherbergen)3 TageVariabelVorbereitung eines Konzerts; Gemeinschaft
5-8  Arbeitstage Theater im Haus Werdenfels2 TageVariabelVorbereitung einer Theateraufführung
5-12  Klassensprecher-seminar, z. B. Schwalben-nest2 Tage (meist zweimal pro Schuljahr)  September/ Oktober; JuliProjekte des vergangenen Schuljahres reflektieren und neue Projekte für das kommende SJ planen; Gemeinschaft

Außerdem:

  • Eintägige Exkursionen mit Bus- oder Zugfahrt (sofern keine Übernachtung), z. B. Jgst. 8 Augsburg (Reformation), G-Exkursionen nach Flossenbürg/Dachau, Nürnberg, …

*****

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte kümmern Sie sich frühzeitig um die nötigen Ausweispapiere für Ihr Kind, sollte für die Teilnahme an einer Fahrt ein Reisepass oder ein Visum benötigt werden.

Bitte beantragen Sie frühzeitig einen Zuschuss für die Fahrten (direkt bei Jobcenter, Sozialamt, Jugendamt bzw. an der Schule (Oskar-Karl-Forster-Stiftung (über die Schulleitung), sonst über den Elternbeirat), sofern Sie Unterstützung benötigen bzw. dazu berechtigt sind.

Bitte melden Sie sich bei uns (Sekretariat, Schulleitung), falls ein Zahlungsziel für Sie zu knapp gestellt ist. Wir können dann als Schule für Sie in Vorleistung gehen und individuelle Zahlungsziele vereinbaren.

Alle diesbezüglichen Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Claudia Blank

Förderung des Schullebens

Der Elternbeirat will das Miteinander an der Schule stärken und legt daher einen besonderen Schwerpunkt auf die Bezuschussung des Fahrtenprogrammes (z. B. Schullandheim) bzw. weiterer pädagogischer Maßnahmen, die das soziale Gefüge unterstützen und als Gruppenangebote allen Schüler:innen offen stehen. Damit hierbei kein Schüler/keine Schülerin aus finanziellen Gründen an einer Teilhabe gehindert ist, kann der Elternbeirat finanzielle Hilfe anbieten. Wir vertrauen den Angaben der Familie und führen keine Bedürftigkeitsprüfung durch, erwarten aber, dass zunächst andere finanzielle Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Sollte das Geld zwar geplant, aber dann doch nicht gebraucht werden, erwarten wir die Rückerstattung des Betrages. Bitte melden Sie Ihren Unterstützungsbedarf frühzeitig an, da die finanziellen Mittel begrenzt sind in Abhängigkeit von der Spendenbereitschaft und der Elternbeiratsarbeit.

Bitte verwenden Sie das unten stehende Formular und senden Ihre Anfrage direkt an den Elternbeirat elternbeirat@regensburg-aag.de (diese E-Mailadresse steht nur den Vorsitzenden offen). Ihre Anfrage wird vertraulich behandelt.

Formular Antrag auf Finanzierungshilfe

Kontakt

Albrecht-Altdorfer-Gymnasium
Minoritenweg 33
93047 Regensburg

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 07:30-15:30 Uhr
Fr: 07:30-13:30 Uhr

Hauptsekretariat:
Tel. 0941/507-4022/4023
Fax 0941/507-4019
E-Mail: aag@schulen.regensburg.de

Oberstufe:
E-Mail: aag.oberstufe@schulen.regensburg.de

Telefon für Absenzen:
Tel. 0941/507-4022 bzw.
Tel. 0941/507-4023

Aktuelle Termine

22. Mai 2024
  • Pfingstferien

23. Mai 2024
  • Pfingstferien

24. Mai 2024
  • Pfingstferien

25. Mai 2024
  • Pfingstferien

26. Mai 2024
  • Pfingstferien

27. Mai 2024
  • Pfingstferien

28. Mai 2024
  • Pfingstferien

29. Mai 2024
  • Pfingstferien

30. Mai 2024
  • Pfingstferien

31. Mai 2024
  • Pfingstferien

3. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

4. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

5. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

6. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

7. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

8. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

9. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

10. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

11. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

12. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

13. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

14. Juni 2024
  • Kolloquiumsprüfungen

18. Juni 2024
  • Abitur: mdl. Zusatzprüfungen möglich

19. Juni 2024
  • Abitur: mdl. Zusatzprüfungen möglich

20. Juni 2024
  • Abitur: mdl. Zusatzprüfungen möglich

21. Juni 2024
  • Abitur: mdl. Zusatzprüfungen möglich