Musik

„Das Wichtigste in der Erziehung beruht auf Musik, weil Zeitmaß und Wohlklang vorzüglich in das Innere der Seele eindringen und sich ihr auf das kräftigste einprägen (...)“
Plato, Politeia, 401 d
Geige
Bild: Firmin Forster


Musik am AAG

Das musikalische Leben hat am Albrecht-Altdorfer-Gymnasium einen sehr hohen Stellenwert. Dies zeigt sich insbesondere an den großen Schulkonzerten (Weihnachts-, Frühjahrs- und Abiturkonzert), die alle vokalen und instrumentalen Ensembles der Schule mit Mitgliedern aus allen Jahrgangsstufen gemeinsam gestalten: Chor, Kammerchor mit Vokalensemble, Orchester, Kammerorchester mit Instrumentalensemble, Unterstufen-Chor, Jazz-Combo und Big Band.

Regelmäßig haben besonders gute Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, auch in Begleitung von Chor und Orchester solistisch aufzutreten.
Dies wird ergänzt durch die Mitgestaltung von Schulgottesdiensten, Schulfeiern und anderen öffentlichen Auftritten verschiedener Ensembles des AAG.

Am Nachmittag wird auch Instrumentalunterricht (z. B. Violine, Viola, Violoncello, Querflöte) angeboten, die Big Band vermittelt ebenfalls Unterricht in Blasinstrumenten.

Die Fachschaft Musik fühlt sich am AAG in ihrer Arbeit getragen und unterstützt von einer Elternschaft, die großes Interesse an der musischen Bildung ihrer Kinder hat. Für viele gehören Singen und Musizieren auch zum Familienleben.

Aktuelle Aktivitäten

  • Februar 2020
    • Schullandheim – auch in musikalischer Hinsicht ein Gewinn 16.02.2020

      Auch in diesem Schuljahr kamen die 5. Klassen während ihres Schullandheim-Aufenthaltes in den Genuss eines Percussion-Workshops. Unter der bewährten Leitung von Herrn Nicke trommelten die Klassen einen Nachmittag lang, was die Hände hergaben. Natürlich ist das gemeinsame Musizieren in sozialer Hinsicht ein Gewinn: Aufeinander hören, sich in ein großes Ganzes mit seinem individuellen Beitrag einbringen, dem anderen nicht ins Wort, bzw. in die Musik fallen … Dass dabei aber auch ein tolles eigenes Stück entstand, ist auch in musikalischer Hinsicht ein Gewinn. Wie man sieht und hört, hatten alle dabei auch einfach Freude am Musizieren. Dr. H. Surner

  • Dezember 2019
    • Weihnachtskonzert 06.12.2019

      Weihnachtskonzert desAlbrecht-Altdorfer-GymnasiumDi., 17.12.19, 18.30 UhrKirche St. Cäcilia Anschließend lädt der Elternbeirat und die Q11zu Getränken und einem Imbiss in den Pfarrsaal ein. zum Programm

  • September 2019
    • Opernworkshop 24.09.2019

      „Wie im Theater“ – konnte man am Montag, den 23.09.2019 aus dem Mund eines Fünftklässlers hören, als über 80 SchülerInnen aller drei 5. Klassen die Bretter, die die Welt bedeuten, mit dem Klassenzimmer tauschten. Eine professionelle Theatertruppe führte in der Mensa Teile aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Entführung aus dem Serail“ auf, und zwar nicht nur zum Zuhören und Zusehen, sondern zum Mitmachen. Alle SchülerInnen waren eingebunden, sei es beim Singen oder in speziellen Dialogrollen. Die Rollen wurden zu Hause und im Musikunterricht vorbereitet, sodass es am Montag dann tatsächlich „Bühne frei“ für alle beteiligten SchülerInnen hieß. Autorin: Dr. H. Surner  

Weihnachtskonzert

Bild: P. Hönig



Chöre, Orchester, Ensembles

Probenplan

Instrumentalunterricht

Aktuelle Konzerttermine und -programme

Musiklehrer am AAG - Tradition und Gegenwart

Musik in der Oberstufe