Englisch

Bedeutung des Faches

Englisch ist eine Weltsprache und zu einem internationalen Kommunikationsmedium geworden. Die Frage, ob man Englisch lernen sollte, stellt sich nicht mehr.

Die englische Sprache ist in unserer Alltagswelt omnipräsent und hat die Jugendkultur und die Unterhaltungsmedien schon seit längerem durchdrungen. Der Englischunterricht soll diese sprachlichen und kulturellen Einflüsse bewusst machen, und auch zur kritischen Reflexion anregen.

Der Englischunterricht vermittelt aber zudem einen Einblick in andere Länder und Kulturen, und das was man heute „interkulturelle Kompetenzen“ nennt.

Historische und aktuelle Entwicklungen in unserem Nachbarland Großbritannien, aber auch in anderen englischsprachigen Ländern dieser Welt werden immer wieder thematisiert.

An unserer Schule wird Englisch als 1. und 2. Fremdsprache unterrichtet. Unser Lehrwerk ist Green Line aus dem Klett Verlag. Selbstverständlich ist unsere Bibliothek mit geeigneten Zeitschriften und Lektüren zum eigenständigen Lernen ausgestattet.

Im Unterricht werden die Schüler von Anfang an angehalten Englisch zu sprechen. Ziel ist der einsprachige Unterricht. Hörverstehen und Sprechen haben von Beginn an einen hohen Stellenwert. Im Anfangsunterricht bieten wir selbstverständlich Intensivierungsstunden an.

Die Fachschaft Englisch bietet regelmäßig W- und P- Seminare in der Oberstufe an.

Unsere Fachschaft

Bild: G. Lindner

Aktivitäten

Unseren Englischunterricht ergänzen wir mit vielfältigen Veranstaltungen:

  • Theateraufführungen im Haus für die Unter- und Mittelstufe
  • Besuch der großen Bühnen in unserer Nähe (Staatstheater Nürnberg, Staatstheater München), aber auch des Regensburger Stadttheaters für die Oberstufe
  • Vorträge im Haus durch Professoren der Universität Regensburg aus dem Bereich Amerikanistik und Anglistik für die Oberstufe.
  • Sprachreise nach Eastbourne in der 8. Jahrgangsstufe
  • selbstverständlich motivieren wir unsere Schüler an einem Auslandsaufenthalt teilzunehmen, z.B. einem Austausch mit der Partnerstadt Tempe

Austausch mit England

In der achten Jahrgangsstufe findet jährlich ein Austausch mit Eastbourne in England statt.

Bilder: M. Dorfner

Studienfahrt Q11

Bilder: A. Prohaska

Book in a box

Bilder: M. Dorfner

Cambridge Certificate in Advanced English (CAE)

Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Jahrgangsstufe des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums haben die Möglichkeit, die englische Sprachdiplomprüfung Cambridge English: Advanced (CAE) der Universität Cambridge an einem Gymnasium im Raum Regensburg abzulegen.

Das CAE ist eine international anerkannte Sprachprüfung auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen, durch die der für die Aufnahme eines Studiums in den englischsprachigen Ländern benötigte Sprachnachweis für eine Vielzahl von Universitäten und universitären Einrichtungen erbracht werden kann.

Die Prüfungen des Cambridge English: Advanced, die die Prüfungsteile Reading and Use of English, Listening und Speaking umfassen, werden in 130 Ländern angeboten. Das Certificate in Advanced English (CAE) ist ein international anerkannter Nachweis der Sprachkompetenz in Englisch auf der Kompetenzstufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Die Prüfungsanmeldung erfolgt über das Albrecht-Altdorfer-Gymasium. Ansprechpartnerin ist Frau Nadja Wallner.

Weiterführende Informationen sind im Internet unter www.cambridge-bayern.de verfügbar.