Ein Angebot für Schüler/innen und Eltern

Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern, die Gesprächsbedarf haben, jemanden zum Reden brauchen, denen die Decke auf den Kopf fällt oder die – schlimmstenfalls – tatsächlich in arger Not sind, weil sie häuslicher oder sexualisierter Gewalt o.ä. ausgesetzt sind, können sich an die Beratungslehrkraft bzw. den Schulpsychologen wenden oder die unten verlinkten Nummern anrufen und auch Chatforen bedienen:

https://www.beratungsstelle-regensburg.de/links1

oder

https://www.schulberatung.bayern.de

Unterstützungsmöglichkeiten in Zeiten von Corona: Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote

Linksammlung zu Hilfsangeboten zusammengestellt vom Kultusministeriums:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6941/hier-finden-schueler-und-eltern-beratungsangebote-und-unterstuetzung.html