Preisträger für „Toleranz und Demokratie”

Das AAG wurde vom Stadtjugendring für sein soziales Engagement mit dem „Preis für Toleranz und Demokratie" ausgezeichnet. Seit zwei Jahren organisieren Schülerinnen und Schüler unserer Schule regelmäßige Treffen mit minderjährigen Flüchtlingen. Unterstützt werden sie hierbei von dem ehemaligen AAG-Schüler Fabian Hutmacher und den Lehrkräften der Fachschaften Religion.

Bei der Preisverleihung appellierte „Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer an die Jugendlichen, mitzumachen, sich politisch zu betätigen und sich der immerwährenden Arbeit für Demokratie, Toleranz und lebenswerte Verhältnisse in der Stadt Regensburg hinzugeben." 

Dr. C. Blank

zum Zeitungsartikel