KRISENTELEFON – ein Angebot für Schüler/innen und Eltern

 

Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern, die Gesprächsbedarf haben, jemanden zum Reden brauchen, denen die Decke auf den Kopf fällt oder die – schlimmstenfalls – tatsächlich in arger Not sind, weil sie häuslicher oder sexualisierter Gewalt o.ä. ausgesetzt sind, können die unten verlinkten Nummern anrufen und auch Chatforen bedienen:

https://www.beratungsstelle-regensburg.de/links1

Linksammlung zu Hilfsangeboten zusammengestellt vom Kultusministeriums:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6941/hier-finden-schueler-und-eltern-beratungsangebote-und-unterstuetzung.html

Martina Lang-Dolles