Büsten – Plastische Portraits

Bilder: M. Erl

Büsten sind plastische Darstellungen von Köpfen (einschließlich des oberen Teiles der Brust). Im Wahlkurs „Künstlerisches Gestalten“ entstanden Werkstücke zu dieser wichtigen Kunstform der Bildhauerei. Um uns den Anforderungen einer Büste anzunähern, portraitierten wir uns zunächst gegenseitig aus verschiedenen Perspektiven. Hiermit sollte ein Gefühl für Proportionen und Allansichtigkeit entstehen. Anschließend gingen wir in den Werkraum und bauten dort eine Büste aus Papier und Ton auf. Im ersten Schritt besprachen wir hierzu anatomische Aspekte des Schädels, um die Grobform eines Kopfes aufzubauen. Danach studierten wir die Plastizität der Gesichtselemente und übten Kniffe, womit sich Augen, Ohren, Nasen und Lippen gut herausarbeiten lassen.

Autor: M. Erl